fbpx

Checkliste für Ihre Erklärvideo-Produktion

Inhaltsübersicht

Damit wir Ihnen ein konkretes Angebot und ein auch maßgeschneidertes Erklärvideo zu erstellen, haben wir ein uns eine kompakte Checkliste überlegt. Damit definieren sie Ihre Ziele und klären für sich selbst Grundlegendes für die Produktion.

1. Wo möchten Sie Ihren Erklärfilm präsentieren? 

Wird Ihr Erklärfilm im Internet gezeigt, oder wollen Sie ihn auch auf Messen, Events oder im Vertrieb zeigen? Z.b. eine Präsentation Ihres Werbevideos auf der Messe bedarf anderen Kriterien. Da kann der Ton des Films störend sein, insbesondere wenn der Film im Loop über den ganzen Tag am Messestand läuft. 

Für den Einsatz auf Messen sollte der Film ggf. so konzipiert sein, dass er auch ohne Hintergrundmusik und Sprecher funktioniert. Auch verschiedene technische Formate für das Screening sollte vor dem Start der Produktion Ihres Erklärvideos definiert sein. 

2. Welches Produkt  oder welche Dienstleistung soll im Erklärvideo beworben werden?

Bei der Konzeption nehmen wir Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung unter die Lupe. Wir wollen es selbst erst einmal verstehen, um dann herauszufinden, mit welcher Story, welchem Look, und welcher Art der Animation wir die Prozesse im Erklärfilm bestmöglich darstellen können. Vielleicht bieten sich auch ein Realdreh oder ein Fotoshooting für die Aufnahme von Footage für die Realisierung an.

3. Wer ist die  Zielgruppe für Werbevideo

Um den richtigen Ton im Film zu finden ist es unbedingt notwendig ein genaues Bild von Ihren späteren Kunden zu haben. In welchem Alter befindet sich der Zuschauer, welche Hobbys hat er, in welchen Fachbereichen, Branchen kennt er sich aus, welche Musik mag er…..

Lesen Sie auch:  Ein kleiner Ausflug zur Geschichte und Bedeutung des Werbevideos

4. Was ist das  Ziel Ihrer  Erklärfilm-Produktion

Wollen Sie ein neues Produkt einführen, oder hat sie bis jetzt keiner richtig verstanden. Wollen Sie mehr Traffic generieren, oder Ihre SEO-Kampagne auffrischen. Wir richten die Produktion nach Ihren Zielen und Visionen aus. 

5. Welches Budget steht zur Verfügung. 

Sicher ein zweischneidiges Schwert, aber um Produktionsbedingungen und Techniken für die Animationen einzugrenzen ist es schon notwendig, dass wir vor der Kalkulation in etwa wissen, welchen Rahmen sie sich finanziell bewegen können. Schließlich möchten wir ein maßgeschneidertes Angebot zur Ihre Erklärfilm-Anfrage erstellen. 

SO-.png
Unseren Experten erstellen Ihr kostenloses Videokonzept. Buchen Sie jetzt einen Termin.

Kostenloses Whitepaper
Ihr Erfolg durch Video-Marketing in 2024.

Video & E-Learning: Wirksame Kommunikation von Thinkmedia.

Sie sind in guter Gesellschaft: 13 DAX-Konzerne und 1000 Mittelständler vertrauen uns.