fbpx

Videoproduktion für Software-Unternehmen: Apps und SaaS

Inhaltsübersicht

Videoproduktion für Software-Unternehmen: Ihr Experte für ansprechende und informative Videos im Bereich Apps und SaaS (Software as a Service). Wir spezialisieren uns darauf, die Funktionalitäten und Vorteile Ihrer Softwareprodukte visuell ansprechend darzustellen. Unser Team verbindet technisches Verständnis mit kreativer Videogestaltung, um Ihre Anwendungen und Dienste effektiv zu präsentieren und Ihre Zielgruppe zu begeistern. Ideal für Software-Unternehmen, die ihre Produkte klar und wirkungsvoll kommunizieren möchten.

Videoproduktion für Software-Unternehmen: Apps und SaaS

Zeigen Sie Ihren Nutzern, was Ihre Software kann – mit einem professionellen Erklärvideo. Mit einer Videoproduktion für Software, Apps und SaaS erreichen Sie genau die Menschen, für die Ihre Software die perfekte Lösung bietet. So machen Sie Interessenten zu Testern und Tester zu zufriedenen Kunden.

Videoproduktion für Software, Anwendungen und SaaS – warum auch Sie sie brauchen

Wenn Sie Software verkaufen wollen, brauchen Sie Testkunden. Doch viele Menschen haben heute weder die Zeit noch die Lust, ein Angebot zu testen – selbst wenn es kostenlos ist. Damit potenzielle Nutzer Ihre App oder Software testen, müssen sie deren Mehrwert sofort erkennen. Das können Sie mit einem Erklärvideo erreichen , das den Nutzen Ihrer Software auf den Punkt bringt.

Warum potenzielle Kunden Ihre Anwendung nicht testen

Nehmen wir einmal an, dass Ihre Software Ihrer Zielgruppe wirklich etwas bringt. Sie haben ein Angebot, das den Menschen helfen kann. Sie werben dafür, zum Beispiel in den sozialen Medien oder auf einer Messe. Vielleicht erregen Sie sogar Aufmerksamkeit für Ihre Software. Aber die Leute scheinen nicht schnell genug zu verstehen, was genau Ihr Programm kann und warum es so gut ist.

Das ist genau das, was Sie ändern müssen, wenn Sie Interessenten in Käufer umwandeln wollen.

Wie eine Videoproduktion für Software, App und SaaS Interessenten zu Kunden macht

Wenn Sie Ihre Software an die richtigen Leute verkaufen wollen, müssen Sie vier Schritte unternehmen.

Schritt 1: Erzeugen Sie Aufmerksamkeit

Ein Erklärvideo erregt sofort Aufmerksamkeit, sowohl digital als auch analog. Erregen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden und kommen Sie leichter ins Gespräch.

Schritt 2: Erklären Sie, was Ihre Software bietet

Kein anderes Medium kann Dinge so einfach erklären wie Video. Mit einer Videoproduktion für Software, Apps und SaaS können Sie direkt zeigen, was Ihre Software kann – statt langatmig darüber zu reden.

Schritt 3: Ihre potenziellen Kunden wollen Ihre Software testen

Mit Ihrem Erklärvideo haben Sie die Kunden von Ihrem Angebot überzeugt, ohne dass sie etwas dafür tun müssen. Die Menschen verstehen jetzt, was Ihre Software kann und wie sehr sie ihnen helfen kann. Sobald sie das verstanden haben, werden sie Ihr Programm testen wollen.

Lesen Sie auch:  E-Learning-Anbieter: die besten Weiterbildungen für Mitarbeiter

Schritt 4: Zufriedene Tester werden zu Käufern

Sie haben Ihre Software mit Hilfe eines Erklärvideos so gut erklärt, dass die Leute sie verstanden haben und bereit waren, sie zu testen. So konnten sie sehen, wie unglaublich gut Ihr Programm ist und was genau es ihnen erleichtert. Natürlich sind die zufriedenen Tester nun gerne bereit, einen Preis dafür zu zahlen – sei es als einmaliger Download oder als Cloud-Abo.

Wir erklären Ihre Software in weniger als einer Minute, damit potenzielle Kunden “Ja” sagen müssen

Der wichtigste Grund, warum Interessenten nicht zu Kunden werden, ist mangelndes Verständnis. Wir sorgen dafür, dass Ihre Software verstanden wird. Die Kunden von heute wollen keine langen Texte lesen. Sie können es ihnen mit einem Erklärungsvideo aus unserer Produktion zeigen,

  • was Ihre Software ist,
  • was es tun kann
  • und welche Vorteile sie bringt.

Wenn Sie Ihren Interessenten nicht sofort sagen können, welche Probleme Ihre Software löst, werden sie weiterblättern und sich anderen Angeboten zuwenden. Sie kommen nicht in den Genuss Ihrer Testversion und können nicht selbst entdecken, wie großartig Ihre Software ist – obwohl sie die perfekte Lösung bieten würde. Das ist sowohl für Sie als auch für Ihre potenziellen Kunden sehr ärgerlich.

Ändern Sie das und setzen Sie auf Videoproduktion für Software-Apps und SaaS. Sie zeigen uns Ihre Software, wir verpacken sie in einen Film – und zwar so, dass Ihre potenziellen Kunden nur “Ja” sagen können.

Wie wir bei Ihrer Videoproduktion für Software, Apps und SaaS zusammenarbeiten können

Als erfahrene Erklärvideo-Agentur haben wir bereits zahlreichen Unternehmen geholfen, ihre Software sichtbar und verständlich zu machen. Dementsprechend groß ist unser Kundenpool. Deshalb nehmen wir nur Projektaufträge an, die echtes Potenzial haben und die besten Ergebnisse liefern können. Wenn Sie Ihren Erfolg steigern wollen, dann lassen Sie uns miteinander reden und herausfinden, ob und wie wir Ihre Software großartig machen können. Und so funktioniert’s:

1. einen Beratungstermin vereinbaren

Das Beratungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Einschätzung, wie wir Ihnen helfen können. Kostenlos und unverbindlich, versteht sich.

2. wir lernen uns kennen

Während des Beratungsgesprächs können Sie uns etwas über Ihr Unternehmen und die Herausforderungen, denen es gegenüberstehterzählen. Wir benötigen diese Informationen, um eine Strategie für Sie zu entwickeln.

Lesen Sie auch:  Motion Graphics Videos: 20 der besten animierten bewegten Grafiken aller Zeiten

3. wir entwickeln Ihr Konzept

Nach dem Gespräch haben wir alle Informationen, die wir brauchen, um ein erstes Konzept zu entwickeln. So wissen wir genau, welche Videoproduktion für Software, App und SaaS die richtige für Sie ist.

Und dann? Der Film beginnt

Wenn wir von dem Potenzial Ihrer Software überzeugt sind und Sie überzeugen konnten, können wir loslegen.

1. Anstoß

In einem ersten Gespräch, entweder digital oder am Telefon, besprechen wir die Strategie im Detail. Wir legen die Zielgruppe, den USP und das Ziel des Videos fest, bestimmen das Budget und definieren die einzelnen Schritte der Videoproduktion.

2. Drehbuch

Das Drehbuch ist der Dreh- und Angelpunkt Ihres Films. Einer unserer Autoren erstellt ein einzigartiges Drehbuch mit einer Storyline, die Ihre Software sofort verständlich und attraktiv macht.

3. Storyboard

Sobald das Drehbuch geschrieben ist, wird es zu einem Storyboard verarbeitet: Jede Szene wird mit einem Standbild versehen. So erhalten Sie ein ziemlich realistisches Bild von Ihrem Video.

4. Animation und Ton

Jetzt werden die einzelnen Bilder zu einem richtigen Film. Die Sequenzen werden animiert, begleitet von Text und Ton zu einem funktionierenden Ganzen. Immer im Vordergrund: Ihre Botschaft, Ihre Software und der Nutzen für Ihren Kunden.

Wie viel Aufwand muss ich als Kunde für eine Videoproduktion für Software, App und SaaS einplanen?

Videoproduktionen für Software, Apps und SaaS sind komplex, erfordern viele Produktionsschritte und dementsprechend vielseitiges Know-how. Bei uns bekommen Sie das alles auf höchstem Niveau und genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Ihr Aufwand beschränkt sich auf unsere Besprechungen und das Feedback zu den einzelnen Produktionsschritten und dauert zwischen zwei und drei Stunden.

Ihre Videoproduktion für Software, App und SaaS – lassen Sie uns loslegen!

Wir sind eine der führenden Erklärvideo-Agenturen in Deutschland mit Sitz in Berlin. Aber unsere Kunden sind international und werden immer mehr. Lassen Sie uns an Ihrem Erfolg arbeiten und ein Video produzieren, das Ihre Software so in Szene setzt, dass Ihre Kunden ins Schwärmen geraten. Wir freuen uns auf Ihre Beratung und Ihre Geschichte!

10 häufige Fragen zur Videoproduktion für Software-Unternehmen: Apps und SaaS

1. Warum ist Videoproduktion wichtig für Software-Unternehmen?

Videos können komplexe Software-Funktionen anschaulich erklären, den Nutzen von Apps und SaaS-Produkten hervorheben und helfen, eine emotionale Verbindung zum Nutzer aufzubauen. Sie sind ein effektives Mittel, um die Markenbekanntheit zu steigern und Produktinformationen verständlich zu vermitteln.

Lesen Sie auch:  Werbevideo Agentur: Ihr Anbieter für Werbefilm, Werbeclip und Werbeanzeige

2. Welche Arten von Videos sind für Software-Unternehmen am effektivsten?

Effektive Videoarten für Software-Unternehmen umfassen Erklärvideos, Produkt-Demos, Kunden-Testimonials, How-to-Videos, Webinar-Aufzeichnungen und Behind-the-Scenes-Videos, die Einblicke in die Entwicklung und Unternehmenskultur geben.

3. Wie lange sollte ein Video über eine App oder SaaS-Lösung idealerweise sein?

Die ideale Länge eines Videos hängt vom Inhalt und Zweck ab. Erklärvideos und Demos sollten kurz und prägnant sein, idealerweise zwischen 1-3 Minuten. Für detailliertere Tutorials oder Webinare können auch längere Formate angemessen sein.

4. Wie kann ich die Effektivität meiner Software-Videos messen?

Die Effektivität kann anhand von Metriken wie Videoaufrufen, Verweildauer, Engagement-Raten (Likes, Kommentare, Shares) und der Konversionsrate, also der Anzahl der Nutzer, die nach dem Ansehen des Videos eine gewünschte Aktion durchführen, gemessen werden.

5. Sollten Software-Videos technische Details oder eher Nutzenvorteile hervorheben?

Es ist wichtig, eine Balance zu finden. Während technische Details für manche Zuschauer wichtig sein können, ist es meist effektiver, sich auf die Nutzenvorteile und die Lösung von Kundenproblemen zu konzentrieren.

6. Wie finde ich die richtige Agentur für die Videoproduktion meines Software-Unternehmens?

Suchen Sie nach einer Agentur mit Erfahrung in der Software- und Tech-Branche. Überprüfen Sie deren Portfolio, Kundenreferenzen und stellen Sie sicher, dass sie Ihre Markenbotschaft und Zielgruppe verstehen.

7. Welche Rolle spielt das Skript bei der Videoproduktion für Software-Unternehmen?

Das Skript ist entscheidend für den Erfolg des Videos. Es sollte klar, präzise und auf die Bedürfnisse und Fragen der Zielgruppe zugeschnitten sein, um die Botschaft effektiv zu vermitteln.

8. Wie wichtig ist das Design und die Ästhetik in Videos für Software-Produkte?

Design und Ästhetik sind sehr wichtig, da sie die Markenidentität widerspiegeln und helfen, komplexe Informationen visuell ansprechend und verständlich zu machen. Ein professionelles, zielgruppengerechtes Design erhöht die Glaubwürdigkeit und Attraktivität des Videos.

9. Können Videos in die Software-Produktseite oder in den Verkaufsprozess integriert werden?

Ja, Videos können effektiv auf Produktseiten, in E-Mail-Marketingkampagnen, auf Landing Pages und in sozialen Medien eingesetzt werden, um den Verkaufsprozess zu unterstützen und die Konversionsrate zu erhöhen.

10. Wie können Software-Unternehmen sicherstellen, dass ihre Videos aktuell bleiben?

Regelmäßige Updates sind wichtig, besonders wenn sich die Software weiterentwickelt. Planen Sie Updates für Ihre Videos, um neue Funktionen hervorzuheben und sicherzustellen, dass die bereitgestellten Informationen aktuell bleiben.

SO-.png
Unseren Experten erstellen Ihr kostenloses Videokonzept. Buchen Sie jetzt einen Termin.

Kostenloses Whitepaper
Ihr Erfolg durch Video-Marketing in 2024.

Video & E-Learning: Wirksame Kommunikation von Thinkmedia.

Sie sind in guter Gesellschaft: 13 DAX-Konzerne und 1000 Mittelständler vertrauen uns.